Rücksteuer


Rücksteuer

Rücksteuer, Rückzoll, die Erstattung eines Zolles oder einer Verbrauchssteuer, falls eine zoll- oder steuerpflichtige Verwendung des belasteten Gegenstandes nicht stattfindet (z.B. wenn er ins Ausland, statt in den inländischen Verbrauch übergeht).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rücksteuer — (Rückzoll), Zurückerstattung einer Steuer oder eines Zolles für den Fall, daß ein steuer oder zollpflichtiger Gegenstand einer nicht steuer oder zollpflichtigen Verwendung zugeführt wird, soz. B. wenn menschliche Genußmittel für gewerbliche oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rückzoll — Rückzoll, s. Rücksteuer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rückzoll — Als Rückzoll oder auch Rücksteuer, englisch drawback, wird die Erstattung eines Zolls bezeichnet. Ein Rückzoll kann etwa gewährt werden, wenn eine zoll oder steuerpflichtige Verwendung des belasteten Gegenstandes nicht stattfindet, z. B. wenn er… …   Deutsch Wikipedia